. Direkt zum Hauptbereich

Posts

Aktuell

Abschiebeflug nach Kabul: (23.01.2018 ab Düsseldorf) Viele Kandidaten aus Bayern // Viele Tote bei Gefechten in Afghanistan // Air de Maiziere-Fusion mit Fly Bavaria: ... wohl auch Nicht-Straftäter (SZ 18.01.2018 u.a.) // Die Würde des Menschen ist unantastbar?

Abschiebeflug nach Kabul: Viele Kandidaten aus Bayern Bund und Länder wollen trotz der sich verschärfenden Sicherheitslage in Afghanistan am 23. Januar wieder abgelehnte Asylbewerber nach Kabul abschieben. Der Chef der Beobachtungsstelle für Abschiebungen am Kabuler Flughafen, Fausurrahman Chadam, bestätigte am Mittwoch, die Ankunft eines Fluges aus Deutschland sei für den Morgen des 24. Januar geplant. Die Deutsche Presse-Agentur hatte im Dezember erfahren, dass der Flug in Düsseldorf starten soll. Polizisten begleiten abgelehnte Asylbewerber an einem Flughafen. 
Foto: Sebastian Willnow/Archiv (Quelle: dpa) Wie viele abgelehnte Asylbewerber diesmal an Bord sein werden, blieb zunächst unklar. Bisher wisse man von Kandidaten aus Bayern und Baden-Württemberg, sagte ein Mitarbeiter der Organisation Pro Asyl. Der Chef des Bayerischen Flüchtlingsrats, Stephan Dünnwald, sagte: "Aus Bayern sind uns aktuell vier Kandidaten bekannt." Dünnwald rechnet bis Dienstag den 23. mit mindestens…

Aktuelle Posts

Einzelfall - "Auf Biegen und Brechen" - Dazu > Anm.d.Blog-Redaktion: // Österreich-Asylpolitik Perfekt integriert - aber unerwünscht ... // Die Würde des Menschen ist eindeutig angetastet!

Rechtsextreme wollen Vormundschaft für Flüchtlinge übernehmen - der deutsche Kinderschutzbund warnt // Dazu > ... Perfider gehts wohl nicht mehr // CSU-Vorsitzender Seehofer fordert langfristig konsequentere Abschiebepraxis nach Afghanistan. // Fehlerhafte Asylentscheidungen aufgrund politischer Vorgaben

Gesetzlicher Anspruch von Schäferhunden und Flüchtlingen - 3 qm sind ein Unterschied - Auf ein Wort von Lemyie - Dazu > Flüchtlingsunterkunft Bamberg - Das Vorzeigelager der CSU

Von Polizei abgeholt Helfer kämpfen für Aref Sarwari - Dazu > Die Aktivistin Fanny Dellinger mit einer Briefvorlage zur Unterstützung für Aref Sarwari // Hetzjagd zwischen Deutschen und Geflüchteten // Die nächste syrische Katastrophe